DAS GEHEIMNISSVOLLE HINTERLAND VON OPATIJA – LISINA

In unmittelbarer Nähe von Opatije, der alten Dame des kroatischen Tourismus, liegen an der Grenze des mediterranen und des kontinentalen Klimas, wie in einer vergessenen Ecke geräumige Wälder. Die Fahrt entlang den Waldgebieten von Lisina zeugt vom Leben und Schaffen der Einwohner vor mehr als einem Jahrhundert.

Hirten, Soldaten, Wanderer, Förster und Ausflügler waren stets Bewohner dieser Wälder und Wiesen. Jeder Weg und Pfad auf dem wir fahren, haben ihre eigene Geschichte. Wer, wann und für wen diese Wege erbaut wurden. Nachdem wir die Wälder von Lisina verlassen, schreiten wir in ein lebendes Denkmal des menschlichen Schaffens und Überlebens in diesem kargen Land.. „Zvonejske njivi“ sind die imposanten Überreste der terrassenhaft angelegten Gärten, von denen einst das Überleben der Bevölkerung abhing.

Heute wird immer noch die autochthone Weinrebe „Jarbola“ angebaut, allerdings in solch geringen Mengen, dass es eine wahre Gelegenheit ist diesen Wein gerade auf unserer Route zu verkosten. Die Hauptstraßen vermeidend kehren wir zum Ausgangspunkt zurück.

TOUR INFO

ENTFERNUNG32 km
BERGAUF630 m
BERGAB630 m